Als erstes waschen und desinfizieren Sie Ihre Hände. Danach schieben wir vorsichtig die Nagelhaut mir einem Rosenholzstäbchen zurück. Nun feilen wir Ihre Naturnägel in die gewünschte Länge. Mit einer sehr feinen Feile mattieren wir die Nägel. Den anfallenden Nagelstaub entfernen wir mit einem Pinsel.

Wir bereiten nun Ihre Nägel für den nächsten Schritt vor. Mit einem Cleaner reinigen wir die Nägel von eventuellen Fettresten und lassen diese gut trocknen.

Nun tragen wir den Tipkleber auf. Danach werden die Nageltips angelegt. Bei diesem Arbeitsvorgang entscheidet es sich, ob die Nägel halten oder nach kurzer Zeit abbrechen. Daher ist es sehr wichtig, sauber und konzentriert zu arbeiten. Die angebrachten Nageltips lassen wir nun kurz antrocknen und kürzen diese nach Kundenwunsch mit dem Nagelcutter.

Den Nageltip gleichen wir nun dem Naturnagel auf der Höhe der Nagelhaut an. Hier wollen wir einen rillenfreien Übergang schaffen. Jetzt tragen wir auf den Naturnagel einen Primer oder einen Haftgel auf. Nun tragen wir die erste Schicht 1-Phasen-Gel auf. Dabei achten wir einen kleinen Rand zur Nagelhaut zu belassen, damit sich das UV-Gel beim Härten nicht unter die Nagelhaut verteilt.

Nun wird die zweite Gelschicht aufgetragen und wieder in der UV-Lampe getrocknet. Die dritte Gelschicht, ein Versiegeler Gel oder auch Finish-Gel wird nun aufgetragen. Danach werden die Fingernägel wiederum getrocknet und gereinigt. Zum Schluss werden nun die Nägel mittels Klarlack vor Witterungseinflüssen, Chemikalien, etc. geschützt.

Nails